Navigation
Malteser Passau

33 „Kleine Helden“ ausgebildet

Malteser-Projekt erstmals an Grundschule Hartkirchen

05.07.2017
Die frisch gebackenen „kleinen Helden“ mit den Ausbildern Manuel Moser(hinten l.) und Sophier Eireiner(rechts daneben) sowie Schul- und Klassenleiterin Judith Matner (hinten 2. v.r.) und der Lehrerin der 3. Klasse Carmen Hitzinger (hinten r.)
Die frisch gebackenen „kleinen Helden“ mit den Ausbildern Manuel Moser(hinten l.) und Sophier Eireiner(rechts daneben) sowie Schul- und Klassenleiterin Judith Matner (hinten 2. v.r.) und der Lehrerin der 3. Klasse Carmen Hitzinger (hinten r.)

Hartkirchen. 33 Schülerinnen und Schüler an der Grundschule in Hartkirchen können sich jetzt auch offiziell „kleine Helden“ nennen. Denn kürzlich erhielten sie die Urkunden zum Malteser-Projekt „kleine Heldentaten“, dessen Ausbildung sie seit Anfang Mai durchlaufen haben, und das erstmals an der Schule durchgeführt wurde.

An fünf Donnerstag-Vormittagen lernten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen altersgerecht und auf spielerische Art und Weise, aber auch mit dem notwendigen Ernst, den Umgang mit verletzten und erkrankten Mitmenschen. So sind sie jetzt fit im Umgang mit Pflaster, Verbänden und Co. Zum Schluss der Ausbildung gab es einen kleinen Test, welcher von allen mit Bravour gemeistert wurde. „Die Kinder waren äußerst interessiert und engagiert“, so Sophie Eireiner, Bundesfreiwillige und Ausbilderin der Malteser in Passau, welche gerne wieder nach Hartkirchen kommen würde.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7