Navigation
Malteser Passau

„Machen Sie Ihre Herzen auf für jede Religion“

Fünf Weltreligionen im Seniorentreff vorgestellt

01.12.2017

Passau. Über die fünf Weltreligionen referierte kürzlich Tanja Petzi, Ausbildungsleiterin bei den Maltesern (Foto rechts), im Seniorentreff. „Das Thema ist hochaktuell in der heutigen Zeit. Religion führt auch immer wieder zu Missverständnissen. Es ist wichtig, den Blick zu weiten und diese Missverständnisse aus der Welt zu schaffen“, erklärte Seniorentreff-Leiterin Gertraud Reichart (Foto links) eingangs.

Tanja Petzi beschäftigt sich in ihrer Freizeit intensiv mit diesem Thema. „Das ist eine Leidenschaft von mir“, erklärte sie. Bei ihren Recherchen sei ihr aufgefallen, dass jede Religion schon auf irgendeine Art verfolgt und gepeinigt worden ist. Die Grundessenz einer jeden Religion sei Güte, Barmherzigkeit und Liebe. Durch Überlieferung sei oftmals etwas daraus gemacht worden, was im Ursprung vielleicht gar nicht so gemeint war.

Tanja Petzi erklärte ihren interessierten Zuhörern, was Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus und Judentum ausmacht, wie die Religionen entstanden sind und viele Gemeinsamkeiten, die sie haben. Beispielsweise diese: „Das Bedürfnis nach Spiritualität und Religiosität verbindet alle.“ Auch hätten all diese Religionen ihre Pilgerstätten. „Es gibt so viele Gemeinsamkeiten, es hat nur alles einen anderen Namen“, so Tanja Petzi weiter. „Jede Religion sollte ihren Glauben mit ganzem Herzen, ganzer Seele und ganzer Kraft leben.“ Das Dramatische an der Religion sei, „sie soll uns Zuversicht geben. Aber es ist Krieg, Hass und Rache.“

Sehr anschaulich, leicht verständlich und lebendig waren die Ausführungen von Tanja Petzi, die immer wieder lebhafte Diskussionen unter ihren Zuhörern auslösten. Zum Schluss forderte sie diese auf: „Machen Sie Ihre Herzen auf für jede Religion, denn wir alle sind Menschen!“ Viele der Besucher bedankten sich persönlich bei Tanja Petzi für den interessanten Vortrag.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7