Erste-Hilfe-Kurse

Jeder kann zum Lebensretter werden. Wir zeigen Ihnen wie.

Kompakt: Wir kommen auf den Punkt. An nur einem Tag lernen Sie in unseren Erste-Hilfe-Kursen die Themen, die im Notfall wirklich wichtig sind. Kurz, prägnant und immer mit Blick auf die notwendigen Maßnahmen.
Sicher: Wir geben Ihnen genügend Raum, alle praktischen Maßnahmen selbst auszuprobieren. In kürzester Zeit erfahren Sie, wie einfach Leben retten sein kann. Das gibt Ihnen Sicherheit, wenn Sie im Notfall gefordert sind. 
Kompetent: Unsere Ausbilder stehen Ihnen im Kurs immer als Partner zur Seite. Mit ihrer fortlaufenden notfallmedizinischen und pädagogischen Schulung stellen wir sicher, dass Sie inhaltlich und methodisch immer auf dem neusten Stand ausgebildet werden.

Wir bieten Erste-Hilfe-Kurse für den Führerschein, betriebliche Ersthelfer (auch zur Auffrischung), Übungsleiter, uvm. sowie Erste-Hilfe-Kurse für Kindernotfälle und Spezialkurse für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Erste-Hilfe-Ausbildung

Wissen in Erster Hilfe kann jeden Tag und in jeder Situation Leben retten. Man versteht darunter aber nicht nur Maßnahmen bei lebensbedrohlichen Unfällen und Erkrankungen. Die Teilnehmer werden befähigt, auch Verbrennungen, Krampfanfälle oder Knochenbrüche zu versorgen. Auch viele praktische Übungen zählen zu den Inhalten und – ganz wichtig, aber oft vernachlässigt – die seelische Betreuung des Patienten.

Der Erste-Hilfe-Kurs ist von den Unfallversicherungsträgern/ Berufsgenossenschaften für Betriebshelfer vorgeschrieben und bei Abrechnung über die UV/BG entstehen den Teilnehmern keine Kosten.

Erste-Hilfe-Fortbildung

Hier wird das im Erste-Hilfe-Kurs erworbene Wissen aufgefrischt und wiederholt. Ein Hauptaugenmerk wird dabei auf die lebensrettenden Sofortmaßnahmen gelegt.

Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Inhalte sind: Auffrischung der Erste-Hilfe-Maßnahmen aus dem Grundkurs, Ergänzung um spezielle Maßnahmen, z. B. Reanimation. Die Themen Epilepsie und Fieberkrämpfe stehen ebenso auf dem Lehrplan, wie Pseudokrupp und Schürfwunden. Dieser Kurs ist besonders interessant für Eltern und Erzieher, aber auch für alle anderen Interessierten offen.

Ansprechpartner:

Passau

Johannes  Breit

Johannes Breit
Diözesanausbildungsreferent
Tel. 0851 95666-11
Nachricht senden

Altötting

Elvira Dittler

Elvira Dittler
Dienststellenleitung
Tel. 08671 9262 365
Nachricht senden

Freyung

Friedrich Draxinger

Friedrich Draxinger
Leiter Ausbildung
Mobil 0160 93218657
Nachricht senden

Kurs

14.07.2020
Ort