Schnupperstunde Tanzen im Sitzen im Seniorentreff

Foto: Friedsam

Passau. Innerhalb kürzester Zeit war die Schnupperstunde Tanzen im Sitzen im Seniorentreff mit Leiterin Andrea Brodschelm (l.) ausgebucht. Die 15 Damen, die sich angemeldet hatten, wurden nicht enttäuscht. Sie alle hatten große Freude und jede Menge Spaß an dieser neuen Art der körperlichen Betätigung.

„Für Sie, aber auch für mich ist das heute eine Premiere“, erklärte Andrea Brodschelm zu Beginn. Sie befindet sich gerade in der Ausbildung zur Tanzleiterin für Tanzen im Sitzen der Malteser Akademie in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e. V. (BFST). Zwei Bausteine hat sie schon erfolgreich absolviert, der dritte mit Prüfung steht im November bevor. „Es muss nichts perfekt sein. Wichtig ist, dass sie Spaß und Freude haben“, ermunterte sie die Damen, die sie auf eine Reise durch das Passauer Land einlud.

Los ging es mit der Begrüßungspolka, es folgten eine Samba, ein Besuch im Rosengarten, eine Zugfahrt und noch viele weitere Tänze, bei denen die Seniorinnen unter der freudigen Anleitung von Andrea Brodschelm begeistert folgten. Die Stimmung wurde immer ausgelassener und gelöster. Zugleich machten die Damen auch sehr konzentriert mit. Andrea Brodschelm war in ihrem Element. „Ich bin echt total begeistert“, strahlte sie denn auch zum Schluss und lobte: „Ihr seid alle Profis.“

Nach diesem großen Erfolg soll das Tanzen im Sitzen eine feste Einrichtung im Seniorentreff werden. Die nächste Stunde ist für Mittwoch, 10. November geplant. Wer mitmachen möchte, kann sich bei Andrea Brodschelm unter Tel. 0151/14664623 anmelden. Sie gibt auch gerne weitere Auskünfte.