Wieder Veranstaltung des Seniorentreffs

Seniorentreff-Leiterin Andrea Brodschelm (v.l.) und ihre Mitarbeiterinnen Rosina Brandtner, Regina Abbas, Gerlinde Heberlein, Elfriede Kohl und Katharina Fuchs hoffen, dass sie bald wieder Gäste im Seniorentreff begrüßen können. Foto: Krenn

Passau. Da der Malteser Seniorentreff am Zwinger nach wie vor geschlossen bleiben muss, hat Leiterin Andrea Brodschelm nun wieder eine Veranstaltung außer Haus organisiert. Eine 20-köpfige Gruppe von Senioren freute sich, dass sie als Gäste des Ratskellers auf dem Rathausplatz zusammenkamen.

Es war ein gemütlicher, kurzweiliger Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel. Die Damen – ein Herr war auch dabei – hatten sich zum Teil schon lange nicht mehr gesehen und sich deshalb entsprechend viel zu erzählen.

Natürlich kam auch die Frage auf, wann denn der Treff endlich wieder öffnet. Hier hatte Andrea Brodschelm gute Nachrichten. Schon seit Wochen bemühen sich die Malteser, die Voraussetzungen dafür zu schaffen und haben jetzt einige Dinge in Gang gesetzt, die hoffen lassen. Der Plan ist, den Treff so umzugestalten, dass alle Hygiene- und Abstandsregeln sowie die noch strengeren Malteser-Vorschriften eingehalten werden können. Alle Beteiligten hoffen, dass Andrea Brodschelm und ihre Mitarbeiterinnen bald wieder Gäste im Treff begrüßen können.