Navigation
Malteser Passau

Ilona Sabev-Nebl präsentiert Porträts und Landschaften

Neue Bilder im Seniorentreff

29.05.2018
Seniorentreff-Leiterin Gertraud Reichart (l.) und die Künstlerin Ilona Sabev-Nebl vor einem Teil der Bilder, die derzeit im Seniorentreff zu sehen sind. Foto: Krenn

Passau. Im Malteser Seniorentreff am Zwinger werden seit kurzem neue Bilder präsentiert und die Besucher – alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen – können sich über Porträts und Landschaften von Ilona Sabev-Nebl aus Neuburg am Inn freuen.

Seit dem Jahr 1999 malt die Künstlerin „mit Liebe und Leidenschaft“, wie sie betont, Akte, Landschaften und Porträts. Das Talent sei ihr sozusagen in die Wiege gelegt worden, berichtet sie weiter, denn in ihrer Familie gab es schon drei Maler. „Oft versuche ich, die Seele im Gesicht zu ergründen. Augen und Mund erzählen das Leben. Das fertige Bild ist oft ein Glücksfall aus Wahrheit und Schönheit, die sich Kunst nennt.“ Und diese Kunst von Ilona Sabev-Nebl ist wirklich sehenswert, ihre Bilder haben Charakter. Schon oft hat sie ihre Bilder der Öffentlichkeit präsentiert, so etwa am Klinikum Passau, im Atrium Bad Birnbach oder in der Kubin-Galerie in Wernstein.

Die Künstlerin berichtet, dass Forscher der italienischen Universität Bari herausgefunden haben, dass das Betrachten schöner Bilder schmerzlindernd wirkt. Schon allein deshalb lohnt sich ein Besuch in Seniorentreff in den nächsten Monaten sicherlich.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7