Navigation
Malteser Passau

Zwei Vollblutmusikerinnen begeisterten

Yvonne Zehner und Theresia Bothe im Seniorentreff

30.07.2018
Foto: Krenn

Passau. Eigentlich wollte die Gitarristin Yvonne Zehner (Foto Mitte) ein Solokonzert im Malteser-Seniorentreff geben. Das alleine wäre bestimmt schon sehr hochklassig gewesen. Weil sie aber zurzeit mit der Sopranistin Theresia Bothe (Foto r.) eine gemeinsame CD einspielt, hat sie diese kurzerhand mitgenommen und was die beiden boten, war Musikgenuss höchster Güte.

„Die klassische Gitarre zählt mit zu den schwierigsten Instrumenten. Dieses Konzert heute ist ein ganz großer Höhepunkt“, hatte Leiterin Gertraud Reichart (Foto l.) zuvor vor vollem Haus erklärt. Theresia Bothe, die in Sizilien lebt, hat sich auf sehr frühe Musik spezialisiert und sang ausschließlich auf Spanisch. Ihre wunderbare Stimme klang mal sehnsuchtsvoll, mal gefühlvoll und dann wieder sehr temperamentvoll.

Yvonne Zehner begleitete sie virtuos und konnte auch bei ihren Solopartien auf ganzer Linie überzeugen. Erstaunlich und beeindruckend, was sie dem Instrument für Töne zu entlocken vermag. Sie bewies einmal mehr, dass sie eine wahre Meisterin auf der Gitarre ist. In gesanglicher Hinsicht steht ihr Theresia Bode in nichts nach und beide harmonierten wunderbar miteinander.

Laut und lange klatschte das restlos begeisterte Publikum zum Schluss und erreichte eine Zugabe. Die CD der beiden Vollblutmusikerinnen wird bestimmt ein großer Erfolg.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7