Navigation
Malteser Passau

Über Wünsche und Bedürfnisse von Hilfesuchenden

Malteser schulen ihre Mitarbeiter

22.11.2018
Foto: Malteser

Passau. Neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Malteser konnte Diözesanausbildungsreferentin Tanja Petzi (Foto 5.v.r.) kürzlich in der Diözesangeschäftsstelle zum Seminar Basisschulung für den Hausnotruf und Menüservice begrüßen. Der Lehrgang umfasst wichtige Themen, die es den Teilnehmern ermöglichen, Wünsche und Bedürfnisse von Hilfesuchenden zu erkennen und noch besser darauf einzugehen.

„Wir haben die Schulung zum ersten Mal in Passau durchgeführt und es freut mich, dass neben den Teilnehmern aus unserer Diözese auch Kollegen und Kolleginnen aus Trostberg, Traunstein und Grafling nach Passau gekommen sind“, erklärt Tanja Petzi. Der Lehrgang umfasste Themen wie Umgang mit Hilfsbedürftigen, Kommunikation und Beobachtung, vor allem aber Demenz.

Als positiven Nebeneffekt konnte Tanja Petzi feststellen, dass die Teilnehmer sich über den Unterrichtsstoff hinaus auch gut untereinander austauschen und neue Aspekte für ihre Praxis sammeln konnten, und berichtet: „Die Zeit verging wie im Flug und beim Feedback zum Abschluss waren alle sehr begeistert.“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7