Navigation
Malteser Passau

22 „kleine Helden“ in Hartkirchen

Grundschüler lernen Erste Hilfe

04.06.2019
Die „kleinen Helden“ mit Schulsanitätsdienst-Referent und Ausbilder Manuel Moser sowie der Auszubildenden bei den Maltesern Elisabeth Grübl. Foto: Grundschule Hartkirchen

Hartkirchen. Auch in diesem Schuljahr kamen die Malteser aus Passau an die Grundschule Hartkirchen, um mit ihrem Projekt „kleine Heldentaten“ Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in das Thema Erste Hilfe zu geben. 22 Kinder der 3. Klasse nahmen an der Ausbildung teil, welche sich über acht Schulstunden an zwei Vormittagen erstreckte.

Angefangen vom Trösten bis hin zu Maßnahmen wie Seitenlage und Druckverband brachte Schulsanitätsdienst-Referent und Ausbilder Manuel Moser den Kindern alles Nötige bei, um in ihrer Schule, aber auch zuhause schnell und selbstsicher Helfen zu können. Unter anderem weckte das richtige Anlegen von Verbänden die Leidenschaft der Kinder.

Die Schülerinnen und Schüler schlossen ihre Ausbildung mit einer Prüfung erfolgreich ab und konnten stolz ihre Urkunden in Empfang nehmen, die sie als „kleine Helden“ ausweisen. Unterstützt wird dieses Projekt von der Versicherungskammer Stiftung.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7