Navigation
Malteser Passau

„Ich experimentiere ganz viel“

Gertraud Ragaller stellt im Seniorentreff aus

08.07.2019
Foto: Krenn

Passau. Sie ist eine leidenschaftliche Malerin sowie Herz und Seele der Gruppe „Zeitlos“, die sich regelmäßig im Seniorentreff zum Malkurs trifft: Nun stellt Gertrud Ragaller (r.) aus Aicha v. Wald erstmals im Rahmen einer Einzelausstellung ihre Werke im Treff aus.

„Das passiert einfach nach Gefühl. Gefühl ist bei mir immer sehr wichtig“, sagt die Künstlerin, wenn man sie nach der Entstehung ihrer Werke fragt. „Sie stellen oft etwas dar, aber nicht bewusst und meine Bilder sind nicht fotografisch“, erklärt sie. Doch, die Bilder fesseln, sie regen die Phantasie an und bieten reichlich Gesprächsstoff für die Betrachter. „Jeder sieht etwas anderes“, weiß natürlich auch Gertraud Ragaller, die Mitglied des Passauer Kunstvereins ist und ihre Bilder auch jedes Jahr bei der Weihnachtsausstellung in der St. Anna-Kapelle präsentiert.

Im Treff zeigt sie ein Aquarell, die anderen Bilder sind in Acryl-, Öl- und Spachteltechnik entstanden. „Ich experimentiere ganz viel mit Schichten, bis ich das Ergebnis habe. Das ist ein Prozess wie das Leben“, sagt Gertraud Ragaller, die schon seit 30 Jahren malt und die Kurse im Seniorentreff seit bald neun Jahren leitet.

Seniorentreff-Leiterin Andrea Brodschelm (l.) freut sich über die neu gestaltete Wand im Treff: „Als ich die Bilder das erste Mal gesehen habe, war ich total begeistert.“ Diese Begeisterung möchten die Malteser gerne mit kunstsinnigen Menschen teilen und laden ein zum Besuch im Treff am Zwinger während der Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 12.00 bis 17.00 Uhr.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7