Navigation
Malteser Passau

Dritte Gruppe geht an den Start

Große Nachfrage nach Tischharfen-Unterricht

11.09.2019
Im November 2017 bot Musiklehrerin Katja Betz (2.v.l.) schon einmal eine Schnupperstunde an. Daraus sind zwei Tischharfen-Gruppen hervorgegangen, die regelmäßig im Seniorentreff zum Üben zusammenkommen. Foto: Krenn

Passau. Seit Januar 2018 leitet Katja Betz von der Städtischen Musikschule den Tischharfen-Unterricht im Malteser Seniorentreff. Aufgrund der immer größer werdenden Nachfrage soll nun eine weitere Gruppe gegründet werden. Für Interessenten bietet die Musiklehrerin eine Schnupperstunde an.

Die Tischharfe ist besonders für Senioren geeignet, aber auch alle anderen Altersgruppen können das Spielen leicht erlernen. „Es ist ein langer Weg, bis man auf einem Instrument etwas Schönes spielen kann. Nicht so bei der Veeh- oder Tischharfe. Denn dabei muss man nicht Noten lesen können“, erklärt Katja Betz. Und das geht so: Man legt ein Blatt mit einer Kette von Noten unter die Saiten des Instrumentes, zupft diese Punkte entlang und es entstehen wunderschöne Melodien. Es gibt etliche der Blätter für viele Arten von Liedern.

Die Schnupperstunde findet am kommenden am Freitag, 13. September um 10.00 Uhr im Seniorentreff, Zwinger 1, statt. Weitere Infos und Anmeldung bei der Städtischen Musikschule vormittags unter Tel: 0851/966850. Die Gruppe wird sich dann in Zukunft montags ab 17.00 Uhr treffen. „Interessierte können aber auch ohne Anmeldung am Freitag um 10.00 Uhr oder am kommenden Montag, 16. September um 17.00 Uhr im Seniorentreff vorbeikommen“, ermuntert Katja Betz Kurzentschlossene.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7