Navigation
Malteser Passau

Sommer, Spaß, Sonne und Seilbahn

Sommerfahrt der Malteser Jugend ins Zillertal

18.09.2019
Foto: Malteser

Passau. Auch heuer stand für die Malteser Jugend die Sommerfahrt auf dem Programm. So begaben sich 16 Jungmalteser mit ihren Betreuern Carolin Lukat, Anna Götz, Walter Scheu sowie Sepp und Simone Duschl und Hund Bruno ins schöne Zillertal.

Die Unterkunft in einer alten, aber schönen Hütte war nach der Ankunft schnell bezogen und die hungrigen Mäuler mit Nudeln bald gestopft. Am nächsten Morgen fiel das Programm aufgrund des Regens buchstäblich ins Wasser. Aber der Besuch einer Therme war eine hervorragende Alternative, wie sich schnell herausstelle.

Schon am nächsten Tag änderte sich das Wetter, so dass einem Besuch des Kletterwaldes nichts mehr im Wege stand. Fröhlich wurden einen Tag später eine Gondelfahrt sowie das verschobene Mountain Gokart Race nachgeholt, wobei dies für alle Beteiligten ein besonderes Highlight war. Nach einem nachmittäglichen Abstecher ins benachbarte Innsbruck fielen die Kinder müde ins Bett.

Der Besuch einer Käserei, die Gogalalm mit Brotbackkurs und ein Wortgottesdienst standen am nächsten Tag auf dem Programm, welches mit einer Nachtwanderung und gemeinsamem Grillen abgerundet wurde.

Sowohl die Kinder und Jugendlichen als auch die Betreuer waren sich zum Schluss einig, dass die Sommerfahrt im nächsten Jahr auf alle Fälle wiederholt werden sollte. Ein Motto dafür fiel ihnen auch schnell ein: „Zusammenrücken und Zusammenhalt im Zillertal.“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7