Navigation
Malteser Passau

Malteser bedanken sich bei treuen Mitgliedern

Ehrennadeln in Bronze überreicht

18.11.2019
Diözesanleiter Georg Adam Freiherr von Aretin (v.l.), Diözesangeschäftsführer Rainer F. Breinbauer und die Altöttinger Dienststellenleiterin Elvira Dittler (r.) bedankten sich bei den treuen Mitgliedern für ihre langjährige Unterstützung. Foto: Winke

Raitenhaslach. Immer, wenn ein Jahr sich dem Ende zuneigt, laden die Malteser treue Mitglieder ein, um ihnen für ihre langjährige Unterstützung zu danken und sie aus erster Hand über ihre Angebote und Dienste zu informieren. So kamen sie kürzlich im Klostergasthof Raitenhaslach zusammen, wo sie Diözesanleiter Georg Adam Freiherr von Aretin und Diözesangeschäftsführer Rainer F. Breinbauer begrüßten.

Zunächst erinnerte Baron Aretin an den großen Erfolg der Grabtuchausstellung „Wer ist der Mann auf dem Tuch“ 2015 im Kreuzgang der Stiftskirche St. Philipp und Jakob in Altötting mit tausenden von Besuchern. Rainer F. Breinbauer berichtete von der Gründung und Geschichte der Passauer Malteser seit 1958 und betonte besonders, dass es seit sechs Jahren auch in Altötting eine Dienststelle gibt. Er lud die Anwesenden ein, bei Dienststellenleiterin Elvira Dittler in der Bahnhofstraße vorbeizuschauen, die auch bei der Ehrung anwesend war.

Danach stellte er einige der zahlreichen Dienste vor, wie den Hausnotruf und den Menüservice, welche auch in Altötting angeboten werden. Beim Menüservice versuchen die Malteser, im Rahmen von Mahlzeiten-Patenschaften Unterstützer zu finden, um gemeinsam dafür zu sorgen, dass Bedürftige ein warmes Essen am Tag bekommen können.

Besonders großes Interesse besteht auch im Bereich Altötting für zwei noch relativ neue Angebote. „Senioren werden digital“ heißt das Projekt, bei dem junge Leute den Senioren Handy, Smartphone und Co zeigen und erklären. Das zweite neue Angebot ist der Besuchsdienst. „Menschen, die alleine zuhause sind, über was freuen sie sich am meisten: Über Besuche, über Menschen, die Zeit mit ihnen verbringen, zuhören“, erklärte der Geschäftsführer.

Die erste Ausbildung fand im Juli 2018 statt, eine zweite im Februar dieses Jahres und aktuell sind hier zehn Ehrenamtliche im Einsatz. „Es ist ein schönes Miteinander, es kommen Freundschaften zustande. Wenn jemand von Ihnen jemanden kennt, der besucht werden oder diesen Dienst vielleicht ausüben möchte, der kann sich gerne bei Elvira Dittler melden“, so Rainer F. Breinbauer weiter.

Er berichtete auch von anderen ehrenamtlichen Aktivitäten, insbesondere von der Jugendarbeit. „Auch in Zeiten von Handy und vielen Angeboten entstehen immer wieder neue Jugend- und Kindergruppen, denen in einer Gemeinschaft, einem Miteinander die Erste Hilfe vermittelt wird und die kleinere Projekte bewerkstelligen“, so Rainer F. Breinbauer weiter.

Ein neuer Dienst in der Diözese Passau ist der Herzenswunsch-Krankenwagen, der Menschen ihre letzten Wünsche erfüllt. Hier konnte Rainer F. Breinbauer über die ersten Einsätze berichten, die von Ehrenamtlichen geleistet und von den Fördermitgliedern mit finanziert werden.

Schließlich stellte der Geschäftsführer das neue Kochbuch vor, das erst kürzlich erschienen ist: „Des ess ma mia am liabstn“, an dessen Entstehung Elvira Dittler maßgeblich beteiligt war und das auch an der Altöttinger Dienststelle erhältlich ist.

Zusammen mit dem Diözesanleiter überreichte Rainer F. Breinbauer die Auszeichnungen an die Mitglieder: jeweils eine Ehrennadel in Bronze für 15-jährige Mitgliedschaft sowie eine Urkunde, Malteser Weihrauch und die Chronik „60 Jahre Malteser in der Diözese Passau.“ Beide bedankten sich für die langjährige Treue.

Aus Datenschutzgründen verzichten wir auf die Bekanntgabe der Namen der Geehrten. Sie kommen aus folgenden Orten:

Altötting (2), Burghausen (3), Burgkirchen (2), Emmerting, Falkenberg, Garching (3), Haiming (3), Kastl, Marktl, Neuötting (2), Töging, Unterneukirchen und Winhöring.

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7