Navigation
Malteser Passau

„Die Wunderblume“ verzauberte alle

Ein märchenhafter Nachmittag im Seniorentreff

16.12.2019
Foto: Krenn

Passau. Wieder einmal war die Märchenerzählerin Christiane Bartsch (l.) zu Gast im Seniorentreff. „Sie wird uns an diesem märchenhaften Nachmittag verzaubern“, erklärte Leiterin Andrea Brodschelm (r.). Und das war nicht zu viel versprochen.

„Ich freue mich, dass ich wieder eine schöne Botschaft bringen darf jetzt in der Weihnachtszeit“, sagte die Märchenerzählerin und legte gleich los. Mit ihrer sanften, einfühlsamen Stimme und bei Kerzenschein entführte sie die zahlreichen Besucher in eine andere Welt. Sie erzählte das russische Märchen „Die Wunderblume.“

Der Eisfürst möchte die schöne Akolina zur Frau nehmen. Als diese ablehnt, lässt er sie zur Eissäule erstarren und überzieht das Land mit Schnee und Eis. Dem mutigen Aljoscha gelingt es, die Wunderblume aus dem Land des Eisfürsten in seinen Besitz zu bringen. „Schnee und Eis schmolzen, die Wiesen wurden grün, in den Herzen blühte die Liebe. Auch Akolina wurde wiedererweckt“, erzählte Christiane Bartsch. Zum Schluss heirateten Akolina und Aljoscha.

„Die Blume war die Quelle aller Freude, alles Lebens, alles Lichtes“, so die Märchenerzählerin weiter, die ihrem verzauberten Publikum natürlich auch ihre Botschaft nicht vorenthielt: „Wenn auch immer wieder mal der Eiskönig in uns ist: Es ist immer auch die Wunderblume da.“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7