Navigation
Malteser Passau

Nikolausaktion der Malteser Fürholz

Erlös für den Herzenswunsch-Krankenwagen

09.01.2020
Stand: Wunderschön und reichhaltig war der Stand, an dem Jugendgruppenleiterin Alexandra Weiß (2.v.l.) zusammen mit ihren Gruppenmitgliedern ihre Waren für den guten Zweck verkauften. Spende: Der stellvertretende Diözesangeschäftsführer und Rettungsdienst-Leiter Werner Kloiber, selbst Mitglied der Gruppe Fürholz, bedankte sich bei Jugendgruppenleiterin Alexandra Weiß für die Spende und das Engagement. Fotos: Malteser

Fürholz. Auch diesmal hat sich die Malteser-Gruppe Fürholz an der bundesweiten Nikolausaktion beteiligt. Mit einem Stand am Graineter Christkindlmarkt sammelte sie Spenden für den Herzenswunsch-Krankenwagen.

„Als die Anfrage kam, fragte ich in der Gruppe nach, ob wir uns am Christkindlmarkt beteiligen und eine Nikolausaktion auf die Beine stellen wollen“, berichtet Jugendgruppenleiterin Alexandra Weiß. Die Jugendlichen seien von der Idee ganz begeistert gewesen. „Und so bat ich die neu entstandene Kindergruppe und die Erwachsenen um Hilfe und Unterstützung“, so Alexandra Weiß weiter. Natürlich bekamen sie diese Unterstützung und so machten fast 30 Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der Nikolausaktion mit. Sie fertigten wunderschöne weihnachtliche und winterliche Dekoartikel an und verkauften sie beim Christkindlmarkt.

„Wir bastelten Adventskränze, Holzfiguren, Moossterne, Holzteller mit Kerzen, Perlensterne, Adventsgestecke aus alten Stadel-Brettern sowie Engel und verkauften auch die neuen Malteser-Kochbücher. Die Unterstützung durch die Erwachsenen und die Kindergruppe war da wirklich notwendig und so war es ein tolles Zusammenspiel zwischen den Gruppen, das ich koordinieren durfte“, berichtet die Jugendgruppenleiterin weiter.

Den Verkauf übernahm sie mit ihrer Gruppe den ganzen Tag über. Sie konnten dabei den Großteil ihrer Ware an den Mann und die Frau bringen und brachten die stattliche Summe von 261,30 Euro für den Herzenswunsch-Krankenwagen zusammen, der die letzten Wünsche von schwer kranken Menschen erfüllt. Diesen Betrag überreichte Alexandra Weiß später an den stellvertretenden Diözesangeschäftsführer und Rettungsdienst-Leiter Werner Kloiber, der selbst ehrenamtliches Mitglied der Malteser in Fürholz ist.

„Wir haben überlegt, wen wir mit dem Erlös und unserer Spende unterstützen wollen und sind auf dieses tolle Angebot gestoßen. So können wir sagen, unsere Spende ist ‚von Maltesern für Malteser‘“, erklärte Alexandra Weiß bei der Übergabe. Wichtig ist allen Beteiligten dabei, dass der Betrag genau da ankommt, wo er benötigt wird. Dass das der Fall ist, konnte Werner Kloiber im Gespräch mit Alexandra Weiß in beeindruckender Weise darlegen. Er berichtete über die bereits durchgeführten Fahrten des Herzenswunsch-Krankenwagens.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE08370601201201217993  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7