Mahlzeitenpatenschaften

Täglich eine warme Mahlzeit

Wer aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung beeinträchtigt ist und sich nicht selbst versorgen kann, findet Rat und Hilfe bei uns.
Wir sorgen dafür, dass alle in den Genuss eines warmen Mittagessens kommen können, die es wollen. Dies sollte nicht an finanziellen Problemen scheitern.
Mit der Unterstützung von Mahlzeitenpaten, die für diesen Zweck spenden, können wir Ihnen Menüs kostenlos anbieten.

  • Sie sind über 75 Jahre alt?
  • Sie beziehen Grundsicherung?
  • Sie sind aufgrund von Krankheit oder einer anderen Einschränkung nicht in der Lage, selbst zu kochen? 
  • Ihnen bleiben nach Abzug der Miete weniger als 450 Euro im Monat?
  • Sie haben einen Berechtigungsschein für die Tafel oder die Sozialcard?

Wenn Sie eine dieser Voraussetzungen erfüllen und in den Genuss unserer gesunden, kostenlosen Gerichte kommen möchten, so melden Sie sich bitte bei uns.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben – auch nicht an die Paten.

Kontakt und weitere Informationen:

Passau

Manuela Seibold

Manuela Seibold
Mahlzeitenpatenschaften
Tel. 0851 95666 14
Nachricht senden

Altötting

Elvira Dittler

Elvira Dittler
Dienststellenleitung
Tel. 08671 9262 365
Nachricht senden